skip to content

Erhöht die Menopause das Risiko für Depressionen?

10. Oktober 2009

Ja, hierfür scheint es einige starke Hinweise zu geben.  Der Nachrichtendienst Reuters fasste vor wenigen Tagen die Ergebnisse einer Studie zusammen, die auf der Jahresversammlung der North American Menopause Society in San Diego vorgestellt wurde.  Nachfolgend Auszüge des Berichts in meiner Übersetzung aus dem Englischen:

Mehrere Untersuchungen haben in den letzten Jahren gezeigt, dass das Risiko für depressive Symptome bei Frauen in der Lebensmitte zunimmt, ungefähr zur Zeit der Menopause, möglicherweise durch den Einfluss des verminderten Östrogenspiegels auf die Psyche und den Stress, den Hitzewallungen und andere Symptome bedeuten. Über das Risiko für schwere Depressionen ist dagegen weniger bekannt.

Um dies zu untersuchen, verfolgten Dr. Joyce T. Bromberger und ihre Mitarbeiter an der University of Pittsburgh die Daten von 221 afrikanisch-amerikanischen und weißen Frauen, die in den USA an der nationalen Studie über die Gesundheit von Frauen (SWAN) teilnehmen. In dieser sogenannten prospektiven Studie wird die Gesundheit von Frauen über einen längeren Zeitraum beobachtet. Zu Beginn der Untersuchung waren die Frauen 42 bis 52 Jahre alt, sie hatten die Menopause noch nicht erreicht und wurden weder mit Hormonersatztherapie behandelt noch nahmen sie zur Geburtenkontrolle die Pille.

In den folgenden 9 Jahren machten mehr als die Hälfte der Frauen – 129 – die Menopause durch, und etwa ein Drittel – 69 – hatten derweil mindestens einmal eine Phase mit schweren Depressionen. Nicht überraschend waren solche Phasen bei Frauen mit einer Vorgeschichte von schweren Depressionen besonders häufig. Verglichen mit der Zeit davor hatten Frauen während der Menopause mehr als doppelt so häufig Phasen mit schweren Depressionen und danach sogar fast viermal so oft.

Quelle:

Reuters Health; Megan Brooks, 2.10.09

Verwandte Artikel:

Wie wirksam ist Verhaltenstherapie bei Depressionen?

Wie lässt sich postnatale Depression lindern?

Wie hilft Psychotherapie bei Depressionen?

Rubrik: Depression
Tags: , ,


1 Kommentieren

  1. Bill
    Oktober 17th, 2009

    Danke für die info- für mich viel geholfen.

Antwort erstellen



Zurück zum Anfang